23. September 2019
Fachforum „Zusammendenken: Ernährungsbildung und Pausenverpflegung im Land Brandenburg“ (Potsdam)

Fachforum der Vernetzungsstelle Brandenburg | Seit dem Schuljahr 2018/2019 hat die Vernetzungsstelle Brandenburg das Konzept für die „Aktionstag(e) Schulverpflegung“ geändert. Nicht in einer festgelegten Woche, sondern durch das ganze Schuljahr hinweg können Schulen im Land Brandenburg ihre Tage der Schulverpflegung durchführen und werden von der Vernetzungsstelle dabei unterstützt.

Wir denken, dass Schulessen und Pausenverpflegung als Unterrichtsgegenstand und Teil gelebter Ernährungsbildung das ganze Schuljahr hindurch thematisiert und sowohl fachbezogenen als auch übergreifend platziert bzw. im Rahmen des Ganztages aufgegriffen werden kann.

Wie Ernährungsbildung und Schulverpflegung im Land Brandenburg von allen Beteiligten noch besser „zusammengedacht“ und praktisch umgesetzt werden können — darüber wollen wir uns mit Experten und Netzwerkpartnern austauschen und gemeinsam praktische Ansätze diskutieren.

Zielgruppe des Fachforums sind Netzwerk- und Bildungspartner der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung. Einzelheiten zum Programm werden noch bekannt gegeben.

Termin: 23. September 2019, 9:30 – 13:00 Uhr
Ort:
Heinrich-Mann-Allee-107, Haus 12, Saal 1, Potsdam

Die Vernetzungsstelle bittet aufgrund begrenzter Raumkapazität um eine verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung – gerne auch per Mail!

Anmeldungen: bis zum 23. August 2019 bei der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Brandenburg
Tel: 0331 – 620 34 32 oder Fax: 0331 – 730 85 57
Email: info@schulverpflegung-brandenburg.de