8. Oktober 2019
Lebensmittelallergien bei Kindern und Jugendlichen (Webinar)

Webinar des Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. |

Aus der Einladung der Veranstalter: 4-6 Prozent aller Kinder in Deutschland sind von („echten“) Nahrungsmittelallergien betroffen, viele mit dem Risiko eine schwere allergische Reaktion (Anaphylaxie) zu entwickeln – Tendenz steigend. Dies bedeutet auch eine neue Situation für viele Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher in Ihrem Bundesland. Den DAAB erreichen in den letzten Jahren eine stetig steigende Anzahl von Anfragen, welche die Betreuung und Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Nahrungsmittelallergien und Anaphylaxie-Risiko betreffen.

Das Webinar richtet sich an ErzieherInnen, LehrerInnen, BetreuerInnen von Kindern mit Anaphylaxie-Risiko und an Vertreter von Trägern, Behörden und Ministerien.

Inhalte des Webinars sind:
Lebensmittel-Unverträglichkeit – Allergie – Intoleranz und Co – Was ist Was?
Zöliakie und Laktoseintoleranz
Ist Lebensmittelallergie = Lebensmittelallergie?
Auslöser und Beschwerden
Lebensmittelkennzeichnung – was ist zu beachten?
Hilfestellung und Hilfsmittel (Broschüren, Lernspiel „Allele-Land“ für Kinder mit Allergien)

Termin: 8. Oktober 2019, 17:00 – 18:30 Uhr

Die Teilnahme am DAAB Anaphylaxie-Webinar ist kostenfrei. Zur Anmeldung geht es hier.