Auszeichnung Verbraucherschule: Jetzt bewerben!

Zum dritten Mal zeichnet der Verbraucherzentrale Bundesverband Schulen als „Verbraucher­schulen“ aus. Bis zum 30. September 2019 können sich Schulen anmelden und bewerben, die sich im besonderen Maß dafür engagieren, ihren Schülerinnen und Schülern Alltags- und Konsumkompetenzen zu vermitteln.

Die Auszeichnung ehrt besonders engagierte Schulen und verschafft ihren vorbildlichen Projekten eine breite Öffentlichkeit. Damit setzt sie ein Zeichen für mehr Verbraucherbildung. Die Auszeich­nung richtet sich seit 2016 an allgemein- und 2019 erstmals auch an berufsbildende Schulen, die sich im besonderen Maß für die Vermittlung von Alltags- und Konsumkompetenzen an ihre Schüler engagieren.

Schulen können sich anmelden und bewerben, um als Verbraucherschule in Gold, Silber und neuerdings auch in Bronze ausgezeichnet zu werden. Damit können sie ihr Profil schärfen und ihre Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Zur Anmeldung und Bewerbung geht es hier.