Monat: September 2020

Das Engagement der Hoffbauer gGmbH

Die Kitas der Hoffbauer gGmbH haben sich im Herbst 2018 dafür entschieden, Nachhaltigkeit zu einem zentralen Thema zu machen. Der letztlich ausschlaggebende Funke, sich gemeinschaftlich mit dem Thema zu beschäftigen, ging von einer Kita aus, die es sich zum Ziel gemacht hatte, Nachhaltigkeits-Kita werden zu wollen. Schnell wurde deutlich, dass das Thema unter dem Aspekt …

Das Engagement der Hoffbauer gGmbH Read More »

Ein Scrabble-Spielbrett mit den Worten "COVID", "CORONA", "VIRUS", "PANDEMIE" und den Silben "PAN" (von "Panik") und "ANK" (von "krank")

Infoblatt für Schulverpflegung in Corona-Zeiten von der Vernetzungsstelle Brandenburg

Wir haben ein Infoblatt zur Umsetzung der Verpflegung in Schulen und Horten im Land Brandenburg entwickelt und auf die “Corona-Unterseite” unserer Homepage gestellt. Dieses Infoblatt gibt aktuelle Handlungsempfehlungen für eine gelingende Umsetzung von Verpflegungsangeboten vor Ort während COVID19-bedingten Einschränkungen. Verbindliche Anordnungen im Einzelfall treffen die örtlich zuständigen Gesundheitsämter, die bei konkreten Fragen konsultiert werden können. …

Infoblatt für Schulverpflegung in Corona-Zeiten von der Vernetzungsstelle Brandenburg Read More »

22. und 29. September 2021
Ausschreibung und Vergabe von Verpflegungsleistungen in Kita und Schule gut planen, durchführen und Qualität kontrollieren (Potsdam)

Zweitägige Fortbildungsveranstaltung der Vernetzungsstelle Brandenburg in Kooperation mit der Auftragsberatungsstelle Brandenburg e. V. für Träger von Schulen und Kitas im Land Brandenburg | Schul- und Kitaverpflegung ist eine wichtige kommunale und gesellschaftliche Aufgabe. Die Träger können die Rahmenbedingungen für die Verpflegung in Kita und Schule aktiv gestalten, um damit Akzeptanz, Qualität und Wirtschaftlichkeit zu beeinflussen. …

22. und 29. September 2021
Ausschreibung und Vergabe von Verpflegungsleistungen in Kita und Schule gut planen, durchführen und Qualität kontrollieren (Potsdam)
Read More »

Deutschland rettet Lebensmittel – bundesweite Aktionswoche für mehr Lebensmittelwertschätzung

Vom 22. bis 29. September 2020 findet die bundesweite Aktionswoche „Deutschland rettet Lebensmittel“ statt, initiiert von „Zu gut für die Tonne!“. Ziel ist, dass Akteure aus allen Sektoren der Lebensmittelversorgungskette mitmachen und für das Thema Lebensmittelwertschätzung sensibilisieren. Vom Privathaushalt über Bildungseinrichtungen oder Lebensmittelproduzenten bis zum Supermarkt – teilnehmen können alle. Zahlreiche Aktionen finden statt, u. …

Deutschland rettet Lebensmittel – bundesweite Aktionswoche für mehr Lebensmittelwertschätzung Read More »

Weniger Reste – Potsdamer Schul- und Kita-Caterer kooperiert mit Foodsharing-Netzwerk

Das Potsdamer Unternehmen „kleinkost“, das Schulen und Kitas mit selbstgekochtem Bio-Essen versorgt, kooperiert mit dem Foodsharing-Netzwerk, um Lebensmittelreste vor der Tonne zu retten. Wir haben bei Anke Fröbel, einer der beiden Geschäftsführerinnen, nachgefragt: VNS: Woher kam die Idee zur Kooperation? Anke Fröbel: Gerade beim Schulessen sind bei aller Anstrengung Reste manchmal unvermeidlich. Da gibt es …

Weniger Reste – Potsdamer Schul- und Kita-Caterer kooperiert mit Foodsharing-Netzwerk Read More »

Johann-Heinrich-August-Duncker-Oberschule Rathenow: „Lebensmittel mit Sinn und Verstand einkaufen, verarbeiten und konsumieren“

Die Duncker-Oberschule Rathenow ist Ende Mai 2020 mit dem Bundespreis „Zu gut für die Tonne!“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ausgezeichnet worden und hat zusätzlich im selben Wettbewerb den Förderpreis in Höhe von 7.500 Euro gewonnen. Die Schule wurde auch für den Deutschen Engagementpreis 2020, initiiert vom Bündnis für Gemeinnützigkeit, nominiert. Im prämierten …

Johann-Heinrich-August-Duncker-Oberschule Rathenow: „Lebensmittel mit Sinn und Verstand einkaufen, verarbeiten und konsumieren“ Read More »

Scroll to Top