Online-Präsentation der Web-Anwendung “Unser Schulessen”

Die Vernetzungsstelle stellte am 1. Dezember 2020 gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner Helliwood media & education ihre innovative Web-Anwendung „Unser Schulessen“ in einer Online-Präsentation einem interessierten Fachpublikum und möglichen zukünftigen Nutzer*innen vor.

Das neu entwickelte Qualitätsmanagement-Tool und die passenden Lernimpulse geben Schulen Hilfestellung auf dem Weg zur Verbesserung ihres Schulessens.

In einer virtuellen “Fish-Bowl-Runde” berichteten Vertreterinnen aus Brandenburgischen Schulen von ihren Erfahrungen mit der neuen Web-Anwendung in der Pilotphase. Die Testschulen waren sich einig, dass das Tool die Kommunikation und Partizipation beim Thema Schulessen wesentlich befördert. Besonders freute die Vernetzungsstelle das einhellige Feedback der Nutzerinnen: “Durch die Arbeit mit dem Tool entsteht ein tieferes Verständnis dafür, was alles zu gutem Gelingen des Schulessens beiträgt.”
Das im Rahmen des Nationalen Aktionsplans IN FORM mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte Projekt hat auch die bundesweite Nutzung der Web-Anwendung im Blick. Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Rheinland-Pfalz als weiterer Kooperationspartner testete das Tool im Rahmen ihres Qualifizierungsprozesses für Schulen. Vernetzungsstellen weiterer Bundesländer, die an der Online-Präsentation am 01.12.2020 teilnahmen, zeigten großes Interesse an einer zukünftigen Nutzung und einer Zusammenarbeit mit der Vernetzungsstelle Brandenburg.

Die Ausweitung der Nutzung in anderen Bundesländern und die Weiterentwicklung der Web-Anwendung “Unser Schulessen” soll in einem INFORM-Nachfolgeprojekt umgesetzt werden.

Pressemitteilung vom 1. Dezember 2020

Zur Website “Unser Schulessen”

Weitere Informationen auf der Interseite der Vernetzungsstelle