vns2018

Newsletter 03/2019

Guten Tag,

die großen Ferien sind vorbei und wir hoffen, Sie hatten einen erholsamen Sommer.
Mit dem neuen Schul- und Kitajahr gibt es auch immer wieder Kinder und Eltern, die die Verpflegungs­angebote in den Kitas und Schulen neu kennenlernen.
Uns ist es ein Anliegen, dass neben der Verwaltung auch Eltern und Kinder gleichermaßen gut über das Schul- und Kitaessen informiert sind und ihre Mitwirkungs­möglichkeiten dabei kennen.
Eine aktuelle Neuerung betrifft das kostenfreie Mittagessen für Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen. Die Vernetzungsstelle hat ein Infoblatt zu diesem Thema zusammengestellt. Geben Sie die Informationen dazu gerne weiter, so wie unsere weiteren Neuigkeiten rund um das Thema Kita- und Schulverpflegung!

Ihr Team der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Brandenburg

Neuigkeiten aus der Vernetzungsstelle
und dem Land Brandenburg

Infoblatt zum kostenfreien Mittagessen

Mit den zum 1. Juli 2019 in Kraft getretenen Änderungen in der Sozial­gesetzgebung wird das Mittagessen für Kinder und Jugendliche aus sozial bedürftigen Familien in Schule und Kita bundesweit kostenfrei. Die bisherige Eigen­beteiligung von 1 Euro je Essen entfällt. Beantragt werden muss die Leistung jedoch weiterhin.
Träger und Einrich­­tungen sollten Eltern über die Möglichkeiten und die Wege der Antrag­stellung informieren. Auf unseren Internet­seiten finden Sie für Interessierte ein Infoblatt zum kostenfreien Mittagessen.
Icons_final.indd

Aktionstage Kita- und Schulverpflegung im Land Brandenburg

"Vielfalt schmecken und entdecken“ ist das bundesweite Motto sowohl der Tage der Schulverpflegung als auch der Tage der Kitaverpflegung.
Im Land Brandenburg können Schulen, und zum ersten Mal auch Kitas, individuell im gesamten Schul-/Kitajahr 2019/20 einen Termin für ihren Aktionstag (oder ihre Aktionstage) zum Thema Pausen­verpflegung/Kitaverpflegung festlegen.
Logo_TageSchulverpflegungNL
Für Schulen: Die Vernetzungsstelle unterstützt bei der Ausgestaltung, gibt Tipps zu Bildungs­materialien und zu möglichen Bildungs­partnern. Wenn gewünscht, führen wir einen Speiseplan-Check durch und statten aktive Schulen mit Aktions­postern aus.
Für weitere Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! Weitere Infos finden Sie hier.
Logo_TageKitaverpflegungNL
Für Kitas: Die Vernetzungsstelle unterstützt Sie gerne fachlich mit Informations­material und gibt Ihnen Tipps für pädagogische Projekte.

Kontakt: info@kitaverpflegung-brandenburg.de
Weitere Infos werden in Kürze auf unserer Internetseite bereitgestellt.

Schulobstprogramm Brandenburg 2019 – Anmeldung verlängert

Für das Brandenburger Schulobst­programm sind weiterhin Anmeldungen von Schulen möglich. Der Anmelde­zeitraum wurde bis zum 10. November 2019 verlängert.
Schulen mit den Klassenstufen 1 bis 6 sowie Kinder­tagesstätten und Horte können Geld für den Erwerb und Transport von Äpfeln beantragen.
Apfel_Schulbuecher
Die Äpfel sind zur Verteilung an Kinder im Rahmen begleitender pädagogischer Maßnahmen der Bildungs­einrichtungen zu verwenden. Mindestens 300 Euro und maximal 600 Euro können beantragt werden.
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Weiterbildungsprojekt EVeLaB – Bewerbung für die 2. Runde

Das Weiterbildungsprojekt zur schulischen Ernährungs- und Verbraucherbildung EVeLaB der Uni Potsdam geht in die 2. Runde. Die Fortbildungs­­angebote in Form von unterschied­­lichen Workshops richten sich an interessierte und motivierte Lehrer*innen des Landes Brandenburg. Es handelt sich um ein vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg anerkanntes Ersatzangebot zur staatlichen Lehrkräfte­­fortbildung. Die bewährten 10 Workshop­­angebote werden durch zwei komplett neue Workshops ergänzt.
Hier geht es zur Bewerbung
.

Regionale Tafelrunden

Das Projekt der Regionalen Tafelrunden im Rahmen der Qualitäts­offensive Schulverpflegung wird 2019 durch die Landesarbeits­gemeinschaft für politisch-kulturelle Bildung in Brandenburg e.V. (LAG) umgesetzt. In vier Regionen Brandenburgs lädt die LAG alle Interessierten ein, über notwendige Veränderungen und Lösungen sowie über Ideen und Wünsche zu diskutieren und gemeinsam konkrete Ansätze für eine gesunde und qualitativ hochwertige Schulverpflegung zu entwickeln.
Ab Ende August bis Ende Oktober finden dazu in Heinersdorf, Kyritz, Potsdam und Eberswalde Veranstaltungen statt .
Mehr Infos gibt es auf den Projektseiten der LAG.

Kita- und Schulverpflegung im bundesweiten Fokus

Schulessen besser machen: nachhaltig und professionell

Das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) und die Kompetenzstelle für Nachhaltige Beschaffung (KNB) veranstalten eine Fachtagung zum Thema „Schulessen besser machen: nachhaltig und professionell“ am 23. September 2019, 10:30 – 16:30 Uhr in Bonn.
Logo_NQZ
Die Fachtagung richtet sich an alle Verantwortlichen und Entscheidungs­träger*innen in Kommunen, Städten und Gemeinden, die Schulverpflegung professionell und nachhaltig organisieren wollen.
weitere Informationen

Wegweiser zur Vergabe von Verpflegungsleistungen

Cover_wegweiser_vergabe_von_verpflegungsleistungen_Bayern
Der Wegweiser "Vergabe von Verpflegungs­leistungen Qualitätsstandards verankern" wird vom Kompetenz­zentrum für Ernährung (KErn) in Bayern herausgegeben. Er bezieht sich auf den rechtlichen Rahmen zur Vergabe durch Träger und Einrichtungen in Bayern. Aber auch für Träger in anderen Bundesländern bietet dieser Wegweiser eine wertvolle Hilfe, sich im juristischen Rahmen des Vergabe­rechts und bei den Besonder­heiten von Verpflegungs­leistungen zurecht zu finden.
Der Wegweiser steht auf der Internetseite des KErn zum kostenlosen Download bereit.

KEEKS-Leitfaden für die klimaschonende Schulküche

Das Projekt KEEKS - Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen zeigt, wie in der Schulküche klima- und energieeffizient gekocht und damit ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden kann. Ein Leitfaden liefert eine Sammlung konkreter Maßnahmen in der Schulküche und richtet sich an Küchenleitungen, Verantwortliche für Speiseplan­­erstellung und Einkauf in Catering­unternehmen sowie an Verwaltungs­mitarbeitende bei den Schulträgern.
Hier geht es zum kostenlosen Download der Broschüre.
KEEKS_Logo

Fisch auch für die Kleinsten interessant und schmackhaft zubereiten

Lachs_Pixabay
Die Rezeptpostkarten vom Landeszentrum für Ernährung Baden-Württemberg liefern Vorschläge für Gerichte mit verschiedenen Fischarten einschließlich der Nährwert­angaben. Sie stehen als kostenloser Download zur Verfügung.

Vorgestellt: Neue Materialien zur Ernährungsbildung in Kita und Schule

Neu: Unterrichtsmaterial der Verbraucherzentrale zum Thema Trinken in der Schule

Titelbild_Unterrichtsmodule-Trinken_(c)_Henrike-Ott_2019
Die Verbraucherzentrale Brandenburg hat eine Material­sammlung in 3 Modulen zum Thema „Trinken“ zusammengestellt. So können 10- bis 12-Jährige die Bedeutung von gesundem Trinken ganz praktisch erleben.
Hier geht es zum kostenfreien Unterrichtsmaterial.

Die Schulfestfirma – Projektorientiertes Lernen im Unterricht

Das Bundeszentrum für Ernährung hat ein neues Unterrichtsprojekt entwickelt, welches Themen der Ernährungs- und Verbraucher­bildung mit wirtschaftlichen Aspekten verknüpft. Die Planung und Durchführung eines Schulfestes ermöglicht eigenverant­wortliches Lernen und Arbeiten und den Aufbau beruflicher Handlungs­kompetenzen.
Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen, des Berufsvor­bereitungsjahres und der Berufsfachschulen sowie von Projektgruppen.
weiterlesen...
Cover_Schulfestfirma

BIOPOLI Arbeitsheft zum Ressourcenverbrauch bei der Ernährung

Cover_Biopoli
Das Heft, herausgegeben von der Agrarkoordination, eignet sich für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Es thematisiert den Ressourcenverbrauch im Bereich Ernährung und die Bedeutung von Fleischkonsum und Lebensmittelabfällen.
Das Heft umfasst Arbeitsaufgaben, Aktionsideen, Links, Literatur und Filmtipps.

Das Heft kann bei der Agrarkoordination bestellt sowie kostenlos heruntergeladen werden.

Wussten Sie schon, dass...

Logo_Verbraucherschule_NL
... die Bewerbung für eine Auszeichnung als Verbraucher­schule noch möglich ist? Zum dritten Mal zeichnet der Verbraucher­zentrale Bundesverband Schulen als „Verbraucher­­schulen“ aus. Bis zum 30. September 2019 können sich Schulen anmelden und bewerben.
Die Auszeich­nung richtet sich an allgemein- und an berufsbildende Schulen, die sich im besonderen Maß für die Vermittlung von Alltags- und Konsumkompetenzen an ihre Schüler engagieren. Schulen können sich für eine Auszeichnung als Verbraucherschule in Gold, Silber und Bronze bewerben. Damit können sie ihr Profil schärfen und ihre Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Zur Anmeldung und Bewerbung geht es hier.
... die 10 Regeln der DGE übersetzt in Leichte Sprache vorliegen? Die in Kooperation mit Special Olympics e.V. erstellten 10 Regeln in Leichter Sprache erläutern verständliches, handlungs­orientiertes Ernährungs­wissen. Mit klaren Botschaften, wie „Essen Sie verschiedene Lebensmittel“ oder „Trinken Sie viel Wasser“ helfen sie eine genussvolle und gesunde Ernährung umzusetzen. Das Infoblatt und Poster erhalten Sie im DGE-MedienService. Das Infoblatt ist bis zu 45 Stück kostenfrei. Die 10 Regeln in Leichter Sprache können auch kostenlos heruntergeladen werden.
weiterlesen...
... dass die Kampagne Snack 5 gestartet ist? Snack 5 – das ist der Name der neuen Kampagne des 5 am Tag e. V. aus Deutschland und der Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH (AMA) aus Österreich. Sie verfolgt das Ziel, die Menschen in beiden Ländern dazu zu motivieren, mehr Obst und Gemüse zu essen. Die Kampagne wird von der Europäischen Union finanziell unterstützt.
Auf der Internetseite bietet Snack 5 zahlreiche unterschiedliche Materialien zu Obst und Gemüse zum kostenlosen Download an. Auch speziell für den Themenbereich Schule werden einige Broschüren bereitgestellt.
weiterlesen...
... viele Unterrichtsmaterialien des BLE-Medienservice als Download kostenfrei verfügbar sind? Über den Medienservice der Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft (BLE) sind eine Vielzahl an Unterrichts­materialien u.a. in den Themen­feldern Ernährung, Landwirtschaft und nachhaltiger Konsum für unterschied­liche Altersstufen erhältlich. Viele der Materialien sind dabei als Download kostenfrei. So können der Saisonkalender für Obst und Gemüse als Poster und im Taschenformat kostenfrei bestellt werden. Die Unterrichts­hefte "Fit für die Küche – Schülerheft zum Ernährungs­führerschein" und "Mein Essen – Unser Klima" stehen beispiels­weise im Download­bereich zur Verfügung. Ein "Stöbern" nach passenden Unterrichts­materialien auf den Seiten des BLE-Medienservice lohnt in jedem Fall.

Termine

Brandenburg/Berlin

24. August 2019 – Heinersdorf-Steinhöfel

Regionale Tafelrunde Südost (Oder-Spree, Dahme-Spree, Spreewald-Neiße, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Frankfurt/Oder, Cottbus)

mehr erfahren

27. August 2019 – Ludwigsfelde

Schule mit Geschmack – Fachtag zum Orientierungs- und Handlungsrahmen Bildung für nachhaltige Entwicklung

Tagung des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)
mehr erfahren

11. September 2019 – Schönefeld

Vergabe von Kita- und Schulverpflegungsleistungen richtig meistern – Update 2019

Fortbildung der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Brandenburg
mehr erfahren

12. September 2019 – Potsdam

Auftaktveranstaltung der Servicestelle Bildung für nachhaltige Entwicklung

mehr erfahren

12. September 2019 – Kyritz

Regionale Tafelrunde Nordwest (Prignitz, Ostprignitz-Ruppin)

mehr erfahren

17. September 2019 – Ludwigsfelde

Mitwirkungsrechte und Mitgestaltungsmöglichkeiten von Schülerinnen und Schülern in Schulen mit Ganztagsangeboten

Tagung des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)
mehr erfahren

17. September 2019 – Eberswalde

Regionalveranstaltung der Servicestelle Bildung für nachhaltige Entwicklung

mehr erfahren

24. September 2019 – Cottbus

Regionalveranstaltung der Servicestelle Bildung für nachhaltige Entwicklung

mehr erfahren

25. September 2019 – Potsdam

Zwischen Adultismus, Partizipation und laissez-fairem Erziehungsstil (Potsdam)

Fachtagung des Netzwerks Gesunde Kita
mehr erfahren

26. September 2019 – Neuruppin

Regionalveranstaltung der Servicestelle Bildung für nachhaltige Entwicklung

mehr erfahren

23. Oktober 2019 – Potsdam

Regionale Tafelrunde Südwest (Havelland, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming, Brandenburg a.d.H., Potsdam)

mehr erfahren

30. Oktober 2019 – Eberswalde

Regionale Tafelrunde Nordost (Oberhavel, Uckermark, Barnim, Märkisch-Oderland)

mehr erfahren

6. November 2019 – Schönefeld

Vergabe von Kita- und Schulverpflegungsleistungen richtig meistern – Update 2019

mehr erfahren

18. November 2019 – Rathenow

Lehrerfortbildung: Trinken in der Schule

Fortbildung der Verbraucherzentrale Brandenburg
mehr erfahren

19. November 2019 – Frankfurt (Oder)

Lehrerfortbildung: Trinken in der Schule

Fortbildung der Verbraucherzentrale Brandenburg
mehr erfahren

21. November 2019 – Ludwigsfelde

Fachtag Gesundheitsförderung: "In Balance bleiben."

Tagung des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)
mehr erfahren

25. – 26. November 2019 – Potsdam

Ma(h)l-Zeit! – Gemeinsam gestaltete Mahlzeiten als Bildungs­gelegen­heiten für Kinder und Pädagogen/-innen

Fortbildung des Sozialpädagogischen Fortbildungsinstituts Berlin-Brandenburg (SFBB)
mehr erfahren

27. November 2019 – Cottbus-Schmellwitz

Lehrerfortbildung: Trinken in der Schule

Fortbildung der Verbraucherzentrale Brandenburg
mehr erfahren

28. November 2019 – Eberswalde

Lehrerfortbildung: Trinken in der Schule

Fortbildung der Verbraucherzentrale Brandenburg
mehr erfahren

28. November 2019 – Potsdam

Lehrerfortbildung: Trinken in der Schule

Fortbildung der Verbraucherzentrale Brandenburg
mehr erfahren

Bundesweit

23. September 2019 – Bonn

Schulessen besser machen: nachhaltig und professionell

Fachtagung des Nationalen Qualitätszentrums für Ernährung in Kita und Schule (NQZ)
mehr erfahren

Alle Infos zu Kita- und Schulverpflegung in Brandenburg:

www.vernetzungsstelle-brandenburg.de

mjev
logo_land_brandenburg_mit_mbjs
pa
Die Vernetzungsstelle wird mit Mitteln des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MdJEV) und des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) gefördert.
Austragen | Abonnement verwalten | Datenschutzerklärung ansehen

Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Brandenburg
c/o Projektagentur, Gutenbergstr. 15, 14467 Potsdam
Tel.: 0331 – 620 34 32, Fax: 0331 – 730 85 57
E-Mails: info@schulverpflegung-brandenburg.de
info@kitaverpflegung-brandenburg.denfo

www.vernetzungsstelle-brandenburg.de
MailPoet